Shiatsu

  • entspannt und löst Energieblockaden
  • unterstützt Genesungsprozesse und wirkt stärkend auf das Immunsystem
  • hilft uns, den Körper wieder bewusster wahrzunehmen
     

Ursprünglich in Japan entwickelt, fand Shiatsu in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts auch in Europa Anerkennung. Wörtlich übersetzt bedeutet Shiatsu „Fingerdruck“ ("Shi" = Finger, "atsu" = Druck). Gearbeitet wird an den Energiebahnen, den sogenannten Meridianen. Durch diese Meridiane strömt aus fernöstlicher Sicht Energie (auch „Lebenskraft“) durch unseren Körper. Ein ungehinderter Energiefluss ist die Voraussetzung für seelisches, geistiges und körperliches Wohlbefinden.

Bei dieser ganzheitlichen Behandlungsmethode liegt der Klient in bequemer Kleidung auf einem weichen Futon am Boden. Der Shiatsu-Praktiker setzt seinen ganzen Körper ein und arbeitet mit Handfläche, Daumen, Knie und Ellbogen. Rotationen und Dehnungen runden die Behandlung ab. Durch die achtsame und respektvolle Berührung kommen wir wieder in Kontakt mit uns.

Shiatsu zum Kennenlernen

Um Shiatsu einmal auszuprobieren, können Sie gerne eine Kennenlern-Einheit vereinbaren. In diesen 30 Minuten erhalten Sie einen Eindruck von Shiatsu und seiner Berührungsqualität und können dann entscheiden, ob eine Behandlungsserie für Sie passend ist.

Shiatsu intensiv

Eine ausgedehnte Shiatsu-Behandlung von 85 Minuten bringt Körper und Geist zur Ruhe und führt Sie in einen tiefen Entspannungszustand.

Shiatsu für Kinder

Auch für Klein- und Schulkinder ist Shiatsu sehr gut geeignet. Die Kinder lernen spielerisch, die eigene Körperwahrnehmung zu fördern. Diese einfachen Übungen machen auch zu Hause mit Eltern oder Geschwistern sehr viel Spaß.

Shiatsu für Babys

Babys lieben es, berührt und gestreichelt zu werden. Shiatsu unterstützt dabei die Bildung der motorischen, sensorischen, emotionalen und energetischen Grundlagen, damit das Kind später seine Potentiale entfalten kann. Die Eltern lernen einfache Techniken, die sie zu Hause im Alltag anwenden können. Die durch Shiatsu erfahrene Wärme und Geborgenheit stärkt die Kinder auf allen Ebenen.

Bei vielen Befindlichkeitsstörungen, wie zum Beispiel Verdauungsbeschwerden und Schlafstörungen oder bei Frühgeburten und Unruhe kann Shiatsu unterstützen und lindernd wirken.

Shiatsu Petra Bogg Götzles
Shiatsu Petra Bogg Waidhofen Thaya
Shiatsu Petra Bogg Waidhofen Thaya
Baby Shiatsu Petra Bogg Waidhofen